Sifnaika Konakia

Sifnaika Konakia2018-01-02T14:59:20+00:00

Project Description

Facts

  • 12 Zimmer, Studios, Familienstudios und eine Suite
  • Klimaanlage, Safe, TV, Föhn, Kühlschrank, Wasserkocher oder Kitchenette (in den Studios)
  • Belegbarkeit 2-4 Personen
  • Rezeption und Frühstücksbereich mit Terrasse, Outdoor-Whirlpool, offener Kochbereich, Gästebibliothek
  • Frühstücksbasics am Zimmer inkludiert, serviertes Frühstück mit lokalen Spezialitäten gegen Aufpreis
  •  Zum Hafen, zum Strand und ins Ortszentrum ca. 250 Meter

5 Nächte im Doppelzimmer, 2er-Belegung, mit Frühstücksbasics, inkl. 5 Tage Mietwagen Kat. A,

ab € 215,-/Person

Vorname
Nachname
Telefonummer
am besten erreichbar/Uhrzeit
E-Mail
Adresse
Frühest mögliche Abreise
Spätest mögliche Rückkehr
Gewünschte Aufenthaltsdauer
Alternativer Reisezeitraum
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Alter Kinder (beim Rückflug)
Flug gewünscht?
Gewünschter Abflughafen und Alternative
Gewünschter Zimmertyp
Gewünschte Verpflegung
Mietwagen gewünscht/wie lange?
Transfer gewünscht?
Zusatzinformationen oder besondere Wünsche

Sifnaika Konakia

Sifnos, Kamares

In Kamares auf Sifnos legen die Fähren an, und eines schönen Nachmittags im Juli stand auch ich an der Reling. Das Schiff drehte zum Anlegemanöver, vor uns lag ein kleines Hafendorf, linker Hand ein wunderschöner, breiter Sandstrand. Ein bisschen später rollten wir mit dem Auto langsam durch die hübsche Uferpromenade und suchten schon die Taverne für´s Abendessen aus… Ich weiß noch, dass wir alle unisono feststellten, wie gepflegt hier alles war – und dieser Eindruck verlässt einen während des gesamten Aufenthalts auf Sifnos nicht!
Jemand, der sich ganz besonders um Sifnos´ Eindruck auf Gäste bemüht, ist Maria Komi, die gemeinsam mit ihrem Mann die Sifnaika Konakia besitzt: sie sitzt an entsprechender Stelle im Gemeinderat! Zierlich und quirlig sprang sie mir bei meinem Besuch entgegen, ihr Engagement ist überall groß, sei es beim Service oder dabei, Gästen Sifnos als Urlaubsort schmackhaft zu machen… da musste bei mir nicht viel Überzeugungsarbeit geleistet werden, mir gefiel´s hier ohnehin sehr gut!
Abgesehen von der angenehmen Lage – etwas zurückversetzt hinter dem Strand, am Ortsrand – sind die Sifnaika Konakia ein herzerwärmendes Ensemble kleiner, optisch miteinander verbundener Häuschen im kykladischen Stil, mit dem für Sifnos typischen dunklen Steinboden. Dazwischen blühen die Gärten, es gibt kleine Nischen und Sitzbereiche, ein großer Raum dient als Rezeption und Bibliothek und ein Stückchen abseits steht ein großer gemauerter Backofen, in dem Maria jede Woche die berühmten Revithia (Kichererbsen-Eintopf, das Traditionsgericht der Insel) für ihre Gäste zubereitet. Die offene Küche rundherum kann auch von allen Gästen jederzeit benutzt werden.
Die Zimmer und Studios sind traditionell mit Stein, dunklem Holz und warmen Farben eingerichtet – schattig und kühl als Rückzugsort vor der intensiven Sommersonne der Ägäis.
In den Zimmern gibt es Kühlschrank und Wasserkocher, in den Studios eine kleine Kitchenette – wer ohne Frühstück bucht, bekommt ein paar Frühstücksbasics auf´s Zimmer gelegt (Nescafé, Tee, Milch, Kekse, Zwieback, Butter/Honig/Marmelade), wer gern ein bisschen üppiger frühstückt, nimmt ein serviertes Frühstück dazu.
Der schöne Strand liegt wenige Schritte entfernt, Kamares ist ein entspanntes und hübsches Dorf mit täglichem Fähranlegemanöver-Kino und einer schönen Auswahl an Tavernen, Cafés und Geschäften, die weiteren schönen Orte Sifnos´ sind nicht weit entfernt – kurz: hier lässt sich´s wirklich gut Urlauben!

Diese Webseite benutzt temporäre Cookies, die beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Ok