Terra Minoika

Terra Minoika2017-12-01T13:04:54+00:00

Project Description

Facts

  • 8 Apartments
  • WLAN, Klimaanlage, Sat-TV, Föhn, Kamin + Olivenholz, Bügeleisen, sehr gut ausgestattete Küche
  • Belegbarkeit 2-4 Personen
  • Frühstückskorb
  • Fitnessraum, Holz-Spielplatz
  • Zum Flughafen Heraklion ca. 170 km (ca. 3 1/4 h Fahrzeit), ins Dorf und zum Strand ca. 500 m
  • Mietwagen empfohlen

7 Nächte im ebenerdigen Apartment, 2er-Belegung, ohne Verpflegung, inkl. 7 Tage Mietwagen Kat. A und Flug,

ab € 690,-/Person

Terra Minoika

Kreta, Kato Zakros

Der Weg nach Kato Zakros ist weit: fast 170 km ab Heraklion, für die man doch gut über drei Stunden braucht. Doch der lange Weg lohnt sich – nicht nur wegen der wunderschönen Strecke, über einige Zeit entlang der Küste: Kato Zakros ist einer der wenigen Orte Kretas, der mit einem herrlichen Sandstrand gesegnet und noch immer ein echter Geheimtipp ist! Der winzige Ort mit ein paar Tavernen und Minimärkten hat kaum Unterkünfte und gottseidank auch (noch…) kein großes Hotel, die paar Tagestouristen fahren am späten Nachmittag wieder ab.
Am Hang über dem Strand, mit traumhaftem Blick über die Bucht, haben Stella und Ilias ein wirklich bemerkenswertes kleines Resort geschaffen: 8 Apartments in 4 imposanten, aus lokalem Stein gebauten Villen, die Holzelemente und auch viele Möbel selbst gezimmert, in der Anlage überraschen immer wieder schmiedeeiserne, archaisch anmutende Figuren und Skulpturen – von Ilias geschaffene Kunstwerke!
Ursprünglich aus der Sportbranche kommend – Stella ist Turn- und Griechische Tanzlehrerin, beide sind passionierte Trekker und Bergsteiger mit Hochgebirgserfahrung – bieten sie ihre Kenntnisse auch unkompliziert allen Gästen an: wer Lust hat, kommt zum Tanzkurs (natürlich mit Raki-Runde zum Abschluss!) oder lässt sich Wandervorschläge und Touren zeigen, Ilias leiht auch mal seine Kletterausrüstung aus.
Aber zurück zu den Villen: Urig und rustikal gestaltet, mit Klinkerböden, Steinmauern, Holzmöbeln und Stoffen in Erd- und Rottönen, vollausgestatteter Küche (das Leitungswasser ist bestes Quellwasser und trinkbar!) und komfortablen Badezimmern sind sie sehr gemütlich und strahlen ein bisschen „Hüttencharme“ aus – absolut kretisch. Es gibt 5 Apartments im ersten Stock, die haben einen Balkon mit Blick über die gesamte Bucht. Die 3 Apartments im Erdgeschoß haben zwar auch eine große Veranda, für den schönen Blick wurden aber eigene überdachte Pergolas vor den Villen gebaut, auf denen sich´s herrlich entspannen und auf´s Meer schauen lässt!
Im Apartment warten viele kleine Goodies auf die Gäste, vom Olivenöl über Bergtee, Kaffee und Honig – und nun richtet Stella auch jeden Morgen einen Frühstückskorb für Ihre Gäste, ein wunderbarer Service, der Sie noch schöner in den Tag starten lässt!
Die Umgebung ist für Naturliebhaber und Wanderer mehr als interessant, eine ganz bekannte Wanderung führt durch das „Tal der Toten“, die Pelekita-Tropfsteinhöhle liegt ca. eine Wanderstunde entfernt, und es gibt einige weitere von Ilias markierte Wanderwege.
Das Gesamtpaket aus Strand, Natur und schöner, herzlich geführter Unterkunft ist sehr speziell, sehr kretisch, und lohnt die (siehe oben…) lange Anfahrt!

Vorname
Nachname
Telefonummer
am besten erreichbar/Uhrzeit
E-Mail
Adresse
Frühest mögliche Abreise
Spätest mögliche Rückkehr
Gewünschte Aufenthaltsdauer
Alternativer Reisezeitraum
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Alter Kinder (beim Rückflug)
Flug gewünscht?
Gewünschter Abflughafen und Alternative
Gewünschter Zimmertyp
Gewünschte Verpflegung
Mietwagen gewünscht/wie lange?
Transfer gewünscht?
Zusatzinformationen oder besondere Wünsche
Diese Webseite benutzt temporäre Cookies, die beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Ok