Segeln durch die Inselwelt

/, Ruhe, für Familien, Kochnische, Frühstück/Segeln durch die Inselwelt
Segeln durch die Inselwelt2017-04-18T18:55:59+00:00

Project Description

Gruppengröße:
Ideal sind Gruppen mit 4-8 Personen. Für größere und kleinere Gruppen machen wir gerne ein Angebot auf Anfrage.

Reiseroute:
Im Gegensatz zu Kreuzfahrten gibt es keine fixe Reiseroute. Diese hängt vor allem vom Wetter und den Wünschen der Crew ab und wird vor Ort gemeinsam für die Woche grob geplant und täglich angepasst. Mögliche Ziele könnten zum Beispiel die Inseln Ägina, Hydra, Kea, Kythnos, Syros, Mykonos, Tinos, Andros, Serifos oder Euböa sein – aber es gibt noch viel mehr!

Ihr Skipper:
Mit Thomas Brückner bekommen Sie einen sehr erfahrenen Skipper, der seit über 45 Jahren segelt und mehr als 10 Jahre Profi-Skipper ist. Thomas verfügt neben der langjährigen Segelerfahrung über eine Coaching-und Gruppendynamik Ausbildung – beste  Stimmung an Bord ist damit so gut wie sicher! Als Vater von drei Töchtern versteht er die Wünsche von Kindern und Jugendlichen an Bord, und als Segeltrainer weiß er, wie man Gäste für das Thema Segeln begeistern und ihnen Wissen auf spielerische Art vermitteln kann. Bei einer Vorbesprechung können sie ihn gerne nach Details fragen.

 

Segeln durch die griechische Inselwelt

Mit Familie oder Freunden Freiheit, Sonne, Wind und Meer genießen

Baden, entspannen, neue Inseln kennenlernen oder segeln: bei einem Urlaub auf einer Segelyacht ist alles möglich! Wer schon immer gerne mit einer Segelyacht durch die traumhafte griechische Inselwelt cruisen wollte, kann den Traum jetzt völlig unkompliziert wahr werden lassen – eine Segelyacht mit Skipper ist die Lösung. Und wenn dieser Skipper dann noch Thomas Brückner, der erfahrene Segler, Trainer, Coach, Unternehmensberater und Autor von Segelliteratur ist, fällt die Entscheidung ganz leicht: hier sind Sie in besten Händen!
Sie sagen, worauf Sie Lust haben – Ihr Skipper stimmt Ihre Wünsche mit dem Wetterbericht, dem Zeitrahmen und  dem Platzangebot in Häfen und Buchten ab. Meist werden Buchten angelaufen, die nicht mit einem Auto erreichbar wären, dort sind dann die „Yachties“ unter sich.
Schwimmen vor dem Frühstück im kristallklaren Meer, zauberhafte, einsame Buchten, herrliches Gleiten über die Ägäis mit salziger Brise um die Nase, köstliches selbst zubereitetes Essen an Bord oder lokale Genüsse in gemütlichen Tavernen am Ufer – Sie werden kaum einen Urlaub finden, bei dem Sie sich so wunderbar entspannen können! Segelkenntnisse sind nicht erforderlich, können aber „nebenbei“ erworben werden. Sie dürfen gerne bei allen Segelaktivitäten mithelfen, müssen jedoch nicht. Kinder sind an Bord herzlich willkommen, für Kleinkinder können spezielle Reling-Sicherungsnetze und Schwimmwesten organisiert werden. Ab ca. 5 Jahren ist ein Aufenthalt an Bord für Kinder gut  möglich und macht auch Spaß – besonders zum Beispiel beim Nachziehen lassen, vom Großbaum ins Wasser springen, mit dem Beiboot fahren und natürlich auch, wenn Kinder die Segelyacht mal selbst steuern dürfen!

Termine:
Saison A:

1.-8.7.2017 | 8.-15.7.2017 | 15.-22.7.2017

Saison B:

22.7.-29.7.2017 | 29.7.-5.8.2017 | 5.8.-12.8.2017 | 12.8.-19.8.2017 | 19.8.-26.8.2017

Saison C:

26.8.-2.9.2017 | 2.9.-9.9.2017

Preise in EUR inklusive lokaler Steuern, gültig für gesamte Yacht und eine Woche:

Für 4 Gäste: A 3.600 | B 3.800 | C 3.600
Für 6 Gäste: A 4.500 | B 4.800 | C 4.500
Für 8 Gäste: A 5.800 | B 6.300 | C 5.800

Optionen:
* Katamaran statt Ein-Rumpfyacht: 1.000,- Aufpreis pro Woche
* Kinderbetreuung oder Koch/Köchin an Bord: 1.000,– Aufpreis pro Woche
* See-Kajak, Surfboard, Schnorchelausrüstung, Segelkleidung: auf Anfrage gegen Aufpreis
* Für abweichende Zeiten, Dauer, Personenzahl machen wir gerne ein individuelles Angebot
* Nachlass für 2 Wochen:  5%

Im Preis inkludiert
* Honorar und Reiseaufwendungen für Skipper
* Miete der Segelyacht
* Erstellung der Crewliste
* Taucher zur Kontrolle des Kiels am Ende des Törns
* Endreinigung
* Frische Bettwäsche
* Vollkaskoversicherung der Yacht

Nicht im Preis inkludiert
* Dieselverbrauch während des Törns (je nach Yachtgröße und Anzahl der Flautentage ca. 50,- bis 150,-/Woche)
* Gebühren in Häfen oder an Bojen oder in Buchten (je nach Yachtgröße und Wünschen der Crew ca. 50,- bis 200,-/ Woche)
* Verpflegung des Skippers und der Crew (sowie Begleitpersonen für Kinderbetreuung oder Küche)
* Flüge und Transfers zur Yacht – die buchen wir Ihnen gerne nach Ihren Wünschen dazu, ebenso Anschlusswochen

An Bord:
Jede Kabine ist für 2 Personen vorgesehen, der Skipper hat eine eigene Kabine. Zusätzlich gibt es einen zentralen Salon, in dem auch die Küche untergebracht ist. Es kann mit Propangas gekocht werden, ein zweiflammiger Herd mit Backrohr steht dafür zur Verfügung. Auch ein Kühlschrank und ausreichend Geschirr und Besteck sind an Bord. Weiters gibt es je nach Schiffsgröße ein bis vier Toiletten, in denen meist auch geduscht werden kann. Am Heck der Yacht ist eine Badeleiter, daneben gibt es eine weitere Dusche, damit man das Salzwasser abspülen kann.
Bettwäsche ist immer an Bord, manchmal auch Handtücher und Badetücher. Die Yacht verfügt über ein 12 V-Bordnetz, zum Laden z.B. von Mobiltelefonen gibt es eine Buchse, in Häfen kann man meist mit dem Landstromkabel zusätzlich noch die 230 V Steckdosen verbinden.
Die Yacht verfügt über einen Sonnenschutz im Cockpit und sowohl beim Segeln als auch vor Anker macht es ein spezieller Windschutz dort gemütlich. An Deck stehen viele Flächen zum Sonnenbaden oder Sitzen zur Verfügung. Wer einmal für sich alleine sein will, setzt sich zum Beispiel ganz nach vorn in den Bugkorb und genießt das Rauschen der Bugwelle unter sich.

Verpflegung während des Segelurlaubs:
Die Crew entscheidet, ob selbst gekocht wird oder auch in Tavernen gegessen wird. Der Skipper empfiehlt einen Mix von beidem: Zum Beispiel  Frühstück und Mittagessen an Bord (ein kleiner Snack wie Salat, Sandwich, etc.), und abends in einer gemütlichen Ufertaverne entspannen. Manchmal werden wir abends in einer ruhigen Bucht übernachten, manchmal ist es ein lebendiger Stadthafen, der für den Einkauf ideal ist.

Ausgangs und Zielhafen:
Die Segeltörns haben alle den Großraum Athen als Ausgangshafen – Flüge nach Athen sind leicht zu finden, und die Auswahl an Yachten ist groß.

Tagesablauf:
Das Wetter bestimmt den Tagesablauf, bei gutem Wetter kann er zum Beispiel so aussehen: Wer mag, geht nach dem Aufstehen schwimmen (bei Übernachtung vor Anker in einer Bucht) oder laufen bzw. bummeln an Land (Bei Übernachtung in einem Stadthafen). Danach wird das Frühstück zubereitet und dann das Schiff klar zum Auslaufen gemacht (Geschirr waschen und verstauen, Lebensmittel wegräumen und ggf. nachkaufen, evtl. Süßwasservorrat in den Tanks ergänzen). Nach Einholen des aktuellen Wetterberichts wird der Skipper der Crew einen Vorschlag machen, ob und wo eine Mittagsrast gemacht wird, wie lange diese sein wird, wo es danach hin geht und wann das Abendziel erreicht wird. Wenn guter Wind weht, können wir eine Geschwindigkeit von 4-8 Knoten (das sind ca. 7 bis 14 km/h) erreichen, bei Flaute wird der kräftige Einbaudiesel gestartet, mit dem wir etwa 6-7 Knoten Fahrt machen. Da die griechischen Buchten, Inseln und Häfen  sehr unterschiedliche Entfernungen zueinander haben, gibt es manchmal etwas längere Segeltage, manchmal dafür wieder kürzere. Bei angesagtem Sturm werden wir den Tag im Hafen verbringen, um unnötiges Risiko zu vermeiden.
Vor der „Halbzeit“ des Segelurlaubs wird die Rückreise geplant, denn wir legen am Ende wieder im selben Hafen an und benötigen für Unvorhergesehenes immer ein wenig Zeitreserve.

Vorname
Nachname
Telefonummer
am besten erreichbar/Uhrzeit
E-Mail
Adresse
Frühest mögliche Abreise
Spätest mögliche Rückkehr
Gewünschte Aufenthaltsdauer
Alternativer Reisezeitraum
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Alter Kinder (beim Rückflug)
Flug gewünscht?
Gewünschter Abflughafen und Alternative
Gewünschter Zimmertyp
Gewünschte Verpflegung
Mietwagen gewünscht/wie lange?
Transfer gewünscht?
Zusatzinformationen oder besondere Wünsche
Diese Webseite benutzt temporäre Cookies, die beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Ok