Project Description

Facts

  • 3 Apartments mit 1 bzw. 2 Schlafzimmern
  • WLAN, Sat-TV, Klimaanlage, Küche, Föhn, Bügeleisen/-brett, Balkon/Terrasse
  • Pool, BBQ/Essplatz
  • Belegbarkeit bis 6 Personen (im größten Apartment mit 2 Schlafzimmern)
  • Nach Zakynthos-Stadt ca. 8 km, zum Tsilivi- oder Laganas-Strand 10 km, zum Flughafen 10 km

1 Woche im Apartment ohne Verpflegung, 2er-Belegung, inkl. Flug und 7 Tage Mietwagen Kat. A, ab € 670,-/Person

Vorname
Nachname
Telefonummer
am besten erreichbar/Uhrzeit
E-Mail
Adresse
Frühest mögliche Abreise
Spätest mögliche Rückkehr
Gewünschte Aufenthaltsdauer
Alternativer Reisezeitraum
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Alter Kinder (beim Rückflug)
Flug gewünscht?
Gewünschter Abflughafen und Alternative
Gewünschter Zimmertyp
Gewünschte Verpflegung
Mietwagen gewünscht/wie lange?
Transfer gewünscht?
Zusatzinformationen oder besondere Wünsche

Agrikia Houses

Zakynthos, Lagadakia

Zakynthos gewann meine Sympathie erst, als ich im Hinterland unterwegs war – als ich das gar so erschlossene und der Urlaubsindustrie verschriebene vielgelobte Strandgebiet hinter mir ließ, und in die mit Olivenbäumen und Zypressen bewachsenen Berghänge fuhr. Als ich mich in Sackgassen und plötzlich endenden Feldwegen verlor und dann vor den Agrikia Varvarigos Houses stand, einige Kurven über dem hübschen alten Dorfkern von Lagadakia.
Hier ist man in einer kleinen Oase. Das Auto parkt zwischen den knorrigen Wurzeln der uralten Olivenbäume, ein üppiger Garten beschattet die Rückseite des Steinhauses, über ein paar Stufen erreicht man den Pool mit der grandiosen Aussicht über die Ostseite der Insel. Hier gibt es drei sehr geräumige Apartments, alle mit Holzdecke und Steinwänden, ein bisschen rustikal und sehr gemütlich. Wohn- und Schlafzimmer haben jeweils einen Balkon mit dem erwähnten Traumblick, an der Hinterseite beim Eingang gibt es noch eine schattige Terrasse, zwar ohne Fernblick, aber dafür geschützt und kühl. Im hinteren Teil des Gartens gibt es einen großen Ess- und Grillplatz, das Haus ist auch sehr gut für eine größere Gruppe von Freunden oder eine große Familie geeignet, die dann hier gemeinsam tafeln können. Der Pool ist groß genug, um ein paar Tempi zu schwimmen, und der Garten so gepflegt, dass man gerne einfach nur seine Blicke schweifen lässt. Es gibt auch ein bisschen Gemüse zum selbst ernten, und wer eine Zitrone braucht, pflückt sie einfach.
Das ist ein wunderbarer Ort, um den Tag im eigenen Rhythmus zu beginnen, nach Lust und Laune auf der Insel unterwegs zu sein, und sich danach wieder auf das Anwesen zurückzuziehen. Rundherum gibt es nur Natur und vereinzelt ein paar Häuser, ein paar Lokale finden sich im Dorf Lagadakia, nach Zakynthos-Stadt oder auch zum Strand von Tsilivi fährt man knappe 20  Minuten. Wer gerne zeitig im Frühjahr oder spät im Herbst kommen möchte, kann auch den Kamin anzünden, mit so vielen Olivenbäumen rundherum ist immer für Brennholz gesorgt.
Hier können sich Menschen wohlfühlen, die zumindest im Urlaub kein erweitertes Unterhaltungsangebot brauchen und denen es nichts ausmacht, vielleicht abends nach einem Stadtbummel noch ein paar Kilometer ins Urlaubsquartier zu fahren – belohnt werden Sie mit Ruhe, Natur und Traumblick!