Project Description

Facts

  • 9 Apartments in der Altstadt Rethymnons
  • WLAN, Klimaanlage, Sat-TV, Föhn, Safe
  • Dachterrasse mit Jacuzzi, Restaurant mit Innenhof, Vinothek
  • Belegbarkeit bis 4 Personen (Executive Suite)
  • Frühstück inkludiert
  • Zum Flughafen Chania ca. 68 km, zum Flughafen Heraklion ca. 85 km

3 Nächte im Superior Doppelzimmer mit Frühstück, 2er-Belegung, inkl. Mietwagen Kat. A für 3 Tage, ab € 270,-/Person

Vorname
Nachname
Telefonummer
am besten erreichbar/Uhrzeit
E-Mail
Adresse
Frühest mögliche Abreise
Spätest mögliche Rückkehr
Gewünschte Aufenthaltsdauer
Alternativer Reisezeitraum
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Alter Kinder (beim Rückflug)
Flug gewünscht?
Gewünschter Abflughafen und Alternative
Gewünschter Zimmertyp
Gewünschte Verpflegung
Mietwagen gewünscht/wie lange?
Transfer gewünscht?
Zusatzinformationen oder besondere Wünsche

Avli Lounge Apartments

Rethymnon, Kreta

Bevor ich über die Avli Lounge Apartments schreibe, gehören ein paar Worte zur Erfinderin Katerina Xekalou gesagt: Sie hat – und das traue ich mich nach so vielen Jahren, die ich auf Kreta verbrachte, festzustellen – das Gesicht der Altstadt Rethymnons mitgeprägt. Der türkisch-venezianische Kern war irgendwo zwischen Verfall und Wiederaufbau, als Katerina in den späten Achtzigerjahren ihr Studium abbrach und ein altes Haus mit wunderbaren Gewölben zum In-Treff Rethymnons machte: das „1600“ (gesprochen chiliaexakosia), eine coole, atmosphärische, internationale Bar. Wir waren alle dort. Es folgte das wunderbare „Avli“, nach wie vor eines der besten und schönsten Restaurants Kretas – in einem Ensemble aus Altstadthäusern mit herrlichem Innenhof (= gr. Avli) sitzt und isst man unvergesslich. Und weil Katerina mit überbordendem Schaffensdrang und sprudelnder Kreativität gesegnet ist, und ihr Mann Kostas außerdem Architekt, wurden noch ein paar Häuser dazugekauft, renoviert, und voilà, hier sind die Avli Lounge Apartments.
Jedes ist anders und einer bestimmten Farbe oder Stimmung gewidmet, üppig und phantasievoll dekoriert und äußerst komfortabel. Es gibt sie vom Doppelzimmer bis zur Executive oder Penthouse Suite, diese hat dann eine kleine Terrasse mit dem allerromantischsten Blick auf die Festung, die Stadt und das Meer. Am Dach gibt es auch eine kleine Terrasse für alle Gäste mit einem kleinen Jacuzzi. Morgens wird ein Frühstücksmenü im wunderbaren Avli-Restaurant serviert. Man wohnt direkt in der türkisch-venezianischen Altstadt Rethymnons, wobei es hier als kleine Zugabe einen wirklich schönen Stadtstrand gibt, zu dem man nur ein paar Minuten zu Fuß geht. Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass zum kleinen Imperium auch eine Vinothek gehört. Eine Unzahl an Weinen, griechisch und international, kann verkostet werden, gleich nebenan zu wohnen kann da von Vorteil sein. Die Avli Lounge Apartments liegen im verkehrsberuhigten Bereich, man kann also nicht ganz zufahren, für den Mietwagen gibt es einen Parkplatz ganz in der Nähe. Und den Mietwagen empfehle ich unbedingt – es gibt sehr viel zu sehen und die herrlichsten Strände in der Umgebung, sei es der wunderbare Strand von Rethymnon, der längste Sandstrand Kretas in Georgioupolis oder die Vielzahl bezaubernder Buchten im Süden – all das erreicht man in fünfzehn bis fünfundvierzig Minuten. Die Avli Lounge Apartments sind nichts für Puristen, aber wer Freude an phantasievoller Üppigkeit gemischt mit kretischer Gastfreundschaft hat und sein Quartier gerne in einer schönen Altstadt aufschlägt, wird hier sein Urlaubsglück finden.