Projekt Beschreibung

Vorname
Nachname
Telefonummer
am besten erreichbar/Uhrzeit
E-Mail
Adresse
Frühest mögliche Abreise
Spätest mögliche Rückkehr
Gewünschte Aufenthaltsdauer
Alternativer Reisezeitraum
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Alter Kinder (beim Rückflug)
Flug gewünscht?
Gewünschter Abflughafen und Alternative
Gewünschter Zimmertyp
Gewünschte Verpflegung
Mietwagen gewünscht/wie lange?
Transfer gewünscht?
Zusatzinformationen oder besondere Wünsche

Irini Mare

Kreta, Agia Galini

Vor einem Vierteljahrhundert war Irini nicht nur einmal mein Hafen in Südkreta. Freundlich und bestimmt bugsierte sie mich oft in irgendeine Taverne, wenn ich nach stundenlangen Fahrten abends ein bisschen erschöpft in Agia Galini in der Agentur eintrudelte, um Autos und Ausflüge anzumelden. Ohne kleine oder größere Stärkung ließ sie mich nicht gehen, ihr frisch angetrauter Georgos ebenso wenig. Ein paar Jahre später kam ich wieder, und da hatten die beiden ein Hotel gebaut. Das ist nun seit vielen Jahren ein Hafen für zahlreiche Gäste: gastfreundlich, unkompliziert, zurückhaltend zuvorkommend und wunderschön gelegen ist das Irini Mare der Inbegriff des Familienhotels. Hier passt einfach alles: die Nähe zum Strand und dem immer noch idyllischen Fischerdörfchen Agia Galini, der Pool zwischen Johannisbrot-, Mastix- und Olivenbäumen, die gemütliche Terrasse beim Restaurant, und die geräumigen Zimmer, die schöne Umgebung und natürlich die ruhige Lage.
Sehr viel Wert wird hier auch auf die Küche gelegt, gekocht wird mit vorwiegend lokalen Zutaten, kretischen Rezepten, viel frischem Gemüse, und so manches Gericht ist vielleicht auch mal für Griechenland-Kenner etwas Neues.
Familien dürfen sich herzlich willkommen fühlen, man ist auf ein bisschen Trubel eingestellt, und dass Griechen Kinder prinzipiell für kleine Götter halten, spürt man in diesem Haus besonders.
Für Paare und alle, die es gerne ein bisschen ruhiger haben, gibt es ein paar wunderschöne Junior Suiten mit Privatpool im oberen Teil der Anlage, wer sich´s besonders gut gehen lassen will, ist hier richtig. Alle Zimmer sind hell und hübsch eingerichtet, und im gesamten Hotel wird auf Umweltfreundlichkeit geachtet, so wird der Pool ohne Chlor gereinigt, es gibt LED-Lampen und Solarwärme für das Wasser.
Schön ist auch, dass man zu Fuß bequem ins Dorf kommt, Agia Galini mit dem hübschen Hafen und den paar kleinen Gässchen ist schon ein paar Spaziergänge wert. Und dass es rund um diesen Ort mehrere traumhafte Buchten und Strände gibt, und einiges an Sehenswertem in lockerer Tagesausflugsnähe ist, kann den Urlaub auch erheblich bereichern. Fazit: Griechische Gastfreundschaft, ein schönes Hotel und das traumhafte Südkreta ergeben mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einen gelungenen Urlaub.

Facts

  • 128 Zimmer, Familiensuiten und Junior Suiten mit Pool am Ortsrand von Agia Galini
  • WLAN, Sat-TV, Klimaanlage, Kühlschrank, Föhn
  • Pool und Kinderpool, Restaurant und Bar, Spielplatz, Internetecke, Gästebibliothek, Sauna, Fitnessraum, Tischtennis, Tennis, Volleyball
  • Belegbarkeit bis 4 Erwachsene in der Familiensuite
  • Nach Agia Galini ca. 1 km, nach Heraklion ca. 78 km, nach Rethymnon ca. 53 km, nach Chania ca. 112 km
  • Preisniveau: €€€€