Project Description

Facts

  • 54 Zimmer in Paleochora
  • Deckenventilator, Klimaanlage (14.00-24.00h in den heißen Monaten), Kühlschrank
  • WLAN im Lobbybereich, Frühstücksraum mit Terrasse, Snackbar
  • Frühstücksbuffet inkludiert
  • Belegbarkeit bis 4 Personen (in der großen Suite)
  • Zum Flughafen Chania ca. 90 km, in den Ortskern ca. 200 m, Strand über der Straße
Vorname
Nachname
Telefonummer
am besten erreichbar/Uhrzeit
E-Mail
Adresse
Frühest mögliche Abreise
Spätest mögliche Rückkehr
Gewünschte Aufenthaltsdauer
Alternativer Reisezeitraum
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Alter Kinder (beim Rückflug)
Flug gewünscht?
Gewünschter Abflughafen und Alternative
Gewünschter Zimmertyp
Gewünschte Verpflegung
Mietwagen gewünscht/wie lange?
Transfer gewünscht?
Zusatzinformationen oder besondere Wünsche

Pal Beach

Kreta, Paleochora

Das Pal Beach ist das Flaggschiff in Paleochora – wer schon in diesem Eck Kretas war, kennt es. Das Haus wird nun schon von der zweiten Generation geführt: Polydoros und Sophia, halbe Österreicher und kosmopolitisch großgewordene, herzliche und offene Menschen, haben das Pal Beach mit viel Motivation übernommen und bringen frischen Wind. Peu à peu wird erneuert, und Jahr für Jahr verjüngt und internationalisiert sich auch das früher ältere und hauptsächlich österreichische Publikum – das Pal Beach ist perfekt für jung und alt! Was ich an dem Haus so mag, ist nicht nur die Lage – am Sandstrand, mit eigenen Liegen und Schirmen, nur ein paar Schritte in das Ortszentrum – sondern die wirklich unglaublich entspannte, freundliche und familiäre Atmosphäre. Morgens holt man sich mit einem Tablett sein Frühstück und sucht ein Plätzchen, oft ergibt sich ein kleiner Tratsch, dann wandert man vor zum Strand oder zum Ort oder fährt nach Anydri oder sonstwohin, abends bummelt man zum Essen – es ist eine Art von altmodischer Sommerfrische am Meer, die hier abläuft, und das entspannt enorm.
In Paleochora und rundherum gibt es kein Schickimicki-Getue und keine feinen Lokale  – nur schöne Strände, nette Tavernen, abends ein autofreies Ortszentrum, und für nachts ein paar Cafés, die zu Bars mutieren, vor dem Schwesterhaus Polydoros mit großzügigen Studios und Apartments entstand eine wirklich chice, sehr gemütliche Weinbar.  Im Pal Beach selbst erwarten Sie einfache, schon ein bisschen ältere Zimmer, wer mehr Komfort möchte, nimmt eine der neu renovierten, sehr geschmackvoll gestalteten kleinen Suiten. Ein bisschen hellhörig ist alles, aber daran hat man sich schnell gewöhnt. Wer schnell bucht, erwischt vielleicht noch eine der großen Suiten direkt zum Meer, die Aussicht ist dann grandios. Ab mittags gibt es eine kleine Auswahl an frischen Gerichten in der hauseigenen Snackbar, die bis zum Sonnenuntergang offen ist – auf den Punkt gebracht: man will hier nicht so schnell wieder weg!