Sto Roloi2017-12-07T12:47:23+00:00

Project Description

Facts

  • 7 Wohneinheiten, davon zwei mit Pool
  • WLAN, Klimaanlage, Kitchenette, Sat-TV, Radio/CD-Spieler
  • Belegbarkeit bis 4 Personen (oder mehr, wenn Einheiten zusammen gebucht werden).
  • Ins Dorf/zum Hafen wenige Schritte, von Athen/Flughafen ca. 200 km

1 Woche im kleinen Apartment, ohne Verpflegung, inkl. Flug nach Athen und Mietwagen Kat. B inkl. Vollkaskoversicherung: ab € 710,- pro Person/2er-Belegung

Vorname
Nachname
Telefonummer
am besten erreichbar/Uhrzeit
E-Mail
Adresse
Frühest mögliche Abreise
Spätest mögliche Rückkehr
Gewünschte Aufenthaltsdauer
Alternativer Reisezeitraum
Anzahl Erwachsene
Anzahl Kinder
Alter Kinder (beim Rückflug)
Flug gewünscht?
Gewünschter Abflughafen und Alternative
Gewünschter Zimmertyp
Gewünschte Verpflegung
Mietwagen gewünscht/wie lange?
Transfer gewünscht?
Zusatzinformationen oder besondere Wünsche

Sto Roloi

Poros

Es sind ja wirklich nur wenige Minuten vom Festland mit der Fähre nach Poros, und dennoch stellt sich wider Erwarten gleich dieses vertraute Inselgefühl ein… man ist einfach ein bisschen weg.  Nun ist das kleine Poros ja keine Unbekannte, die Nähe zu Athen bringt viele Besucher – aber es gibt nicht allzu viele Hotels, und einige andere Inseln und Strände rundherum, und so ist Poros irgendwie immer noch ein bisschen verschlafen, oder nennen wir´s entspannt.
„Sto Roloi“ heißt „bei der Uhr“ und bezieht sich auf das Wahrzeichen von Poros-Stadt, den Uhrturm. In diesem pittoresken Städtchen finden sich sieben Wohneinheiten, aufgeteilt auf drei Anwesen: Sto Roloi, Limeri und Anemones. Es gibt zwei Studios, zwei Apartments, zwei Häuser und einen kleinen Turm – und glauben Sie mir, charmanter kann man auf Poros nicht wohnen.
Das Städtchen ist ja an den Hang gebaut, so gibt es immer schöne Ausblicke auf die Landenge oder den Hafen, die Boote, das Meer und den Himmel. Dazu kommt die wunderbar ansprechende Gestaltung, zurückhaltend, mediterran, mit einer gekonnten Mischung aus Antiquitäten und moderner Einrichtung, mit Kunstwerken und fröhlichen Akzenten, so macht griechisches Wohnen Freude.
Zwei Einheiten haben auch einen kleinen Pool, gepflegte Blumentöpfe und Jardinieren beherbergen mediterranes Grün.
Sie sind hier Selbstversorger – nicht schwierig, denn der Weg zu den kleinen Inselläden ist nie weit, und abends sind es nur ein paar Schritte zu den Tavernen rund um´s Wasser.
Die Häuser sind ganzjährig bewohnbar, es gibt WLAN, Klimaanlage und Heizung, gut ausgestattete Küchen und komfortable Badezimmer.
Poros ist ein sehr feiner Kombinationspartner für die anderen Saronischen Inseln, wie zum Beispiel Hydra oder Spetses. Und hier ist auch ein perfekter Rückzugsort, nah zu Athen, gut erreichbar, und dennoch: auf der Insel.

Diese Webseite benutzt temporäre Cookies, die beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Ok